+
Kinder für Kinder - das macht Freu(n)de! FOTO: VH

Großer Tag der kleinen Karnevalisten

  • schließen

Staufenberg(vh). Die 23. Kindersitzung der Karnevalsabteilung des TV Mainzlar hat in der voll besetzten Stadthalle Staufenberg wieder ein begeistertes Publikum gefunden. Sitzungspräsident Carsten Trittin begrüßte zunächst die Teilnehmer des Vereins: Mini-Minis, Midi-Minis, Kindergarde, Jugendgarde und Tanzgarde. Dann fegte die Jugendgarde über die Bühne und das Kinderprinzenpaar Nico I. und Mia I. hielt Einzug.

Die Mini-Minis boten einen Showtanz zum Thema "Cowgirls", gefolgt von einem Gastbeitrag der Kindertanzgruppe Treis (Showtanz "Skiflieger"). Jan-Kristian Grölz hielt eine Büttenrede ("Meine Oma ist die Beste"), die Kindergarde begeisterte mit ihrem Gardetanz. Dann übernahm Clown Ichmael das Ruder. Bei Bewegungsliedern konnten alle Kinder mitmachen. So wurde ein Pirat besungen, aber auch eine Bahnfahrt.

Von der Jugendgarde gab es den Showtanz "Hände hoch, Überfall" und die Midi-Minis in feuerroten Kostümen hatten einen Showtanz zum Thema "Feuerwehr" einstudiert. Das Prinzenpaar der Stadt Lollar, Stephan I. und Manuela I, hatte seine Prinzengarde, ein Gastgeschenk (Jugendgarde "Let’s Dance") und Kreppel mitgebracht. Die Tanzgarde des TVM schwebte mit ihrem Gardetanz über’s Parkett.

Die Kindergarde machte Stimmung mit dem Showtanz "Ameisen - zusammen sind wir stark" und Emelie Gefeller setzte als Tanzmariechen den Schlusspunkt. Beim großen Finale kamen noch einmal alle auf die Bühne.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare