Neuer Verein in Treis

Gemeinsam statt einsam

  • VonVolker Heller
    schließen

Staufenberg (vh). In Treis verabschieden sich nacheinander die Vereinsgaststätten. Bis das Dorfcafé in der ehemaligen Genossenschaftshalle einzieht und somit auch hoffentlich Vereinsräume, fließt noch viel Wasser die Lumda hinab. Von Vereinsmüdigkeit kann in Treis dennoch keine Rede sein. In rekordverdächtiger Zeit gründeten jetzt 38 Personen, alles Teilnehmer des eben erst angeschobenen Frühstücks für Senioren, den jüngsten Verein der Stadt Staufenberg.

Im Hof des evangelischen Gemeindehauses stimmten 80 Prozent der Anwesenden für einen angemessenen Namen, der, siehe Burschenschaft, dem heimischen Idiom entspricht: »Gemeinsam statt einsam ean Träs«. Die Treiser Initiatoren der Vereinswiege, dem Frühstück für Senioren, haben inmitten der Coronapandemie offensichtlich einen Nerv getroffen.

Mitinitiator Erwin Heyer läutete das nunmehr zweite Frühstück mit einem Gesangs-und Lesebeitrag ein. Nach dem offiziellen Übergang in die gut vorbereitete Gründungsversammlung stimmte die Versammlung über ein paar vorliegende Namensvorschläge ab. Der etwas sperrige Vereinsname ziert nun die schnell beschlossene Satzung und Beitragsordnung. Rudi Herzberger gab anschließend mit gewohnter Souveränität den Wahlleiter für die Vorstandswahl.

Gewählt wurden jeweils einstimmig: Vorsitzender Reiner Klein, stellvertretender Vorsitzender Gerhard Amend, Schriftführer Erwin Heyer, Kassenwart Michael Klar. Beisitzer sind Hanne Harbach, Jutta Pächthold und Silvia Bernsmann. Der neu gewählte Vorstand stellte klar, dass diesen Verein zwar Senioren gegründet hätten, aber die Vereinsziele für Senioren und andere Altersgruppen gedacht seien.

Ebenfalls können auch Nicht-Vereinsmitglieder an dem wöchentlichen »Dienstagsfrühstück« teilnehmen (ab zehn Uhr im Hof, bei schlechtem Wetter im Gemeindesaal). Dieses Zusammensein soll künftig regelmäßig mit ein paar unterhaltsamen Einlagen bereichert werden. Beiträge von Besuchern werden gerne angenommen. Ideen für Aktionen neben dem Frühstück gibt es bereits viele. Die Kontakt-E-Mail zum neuen Verein: gemeinsam-statt-einsam-ean-traes@email.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare