Jugendbegegnung

Europa im Herzen, Zukunft im Blick

  • VonRedaktion
    schließen

Staufenberg (pm). Unter dem Motto »Europa im Herzen - die Zukunft im Blick« gestalten 40 junge Menschen aus Staufenberg, Mönichkirchen (Österreich) und Tarjan (Ungarn) im Alter von 13 bis 20 Jahren eine internationale Jugendbegegnung vom 17. bis 28. August am Aktivpark Lumdatal in Mainzlar. Jugendliche aus der tschechischen Partnerstadt Mährisch-Trübau konnten vor allem aufgrund der Corona-Pandemie nicht für die Teilnahme gewonnen werden.

Auch aus den Programmpartnergemeinden Mönichkirchen und Tarjan reisen pandemiebedingt weniger Jugendliche als geplant an. Gefördert wird die Jugendbegegnung über das EU-Förderprogramm »Erasmus + Jugend in Aktion«.

Mithilfe der Fördermittel konnte ein innovatives Programm auf die Beine gestellt werden, bei dem es im Kern darum geht, dass die Jugendlichen eigenverantwortlich und kreativ in Aktion miteinander treten. Entwickelt wurde es vom Kinder- und Jugendbüro der Stadt Staufenberg. Geboten werden etwa eine Fahrradtour an dem Niederweimarer See, eine Podiumsdiskussion zum Thema »Politische Bildung durch Protest« oder ein Open-Air-Kinoabend. Junge Erwachsene aus Staufenberg übernehmen die Betreuung.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare