1. Gießener Allgemeine
  2. Kreis Gießen
  3. Staufenberg

Der Rollertag an der Goetheschule

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Redaktion

Kommentare

su-rollerkids_091021_4c_1
su-rollerkids_091021_4c_1 © pv

Der Schulhof der Goetheschule Staufenberg wurde in dieser Woche kurzerhand in einen Skaterpark verwandelt, nachdem das langersehnte »RollerKIDS Mobil«, vollgepackt mit City Rollern, Helmen und weiterem Equipment, eingetroffen war.

Das Projekt »RollerKIDS« der Unfallkasse Hessen unterstützt seit 2013 Schulen und andere Betreuungseinrichtungen in der kreativen Umsetzung ihres Bewegungskonzepts. Dabei steht vor allem das kreative, aber auch sichere Rollerfahren im Vordergrund.

Als gesundheitsfördernde Schule mit dem Zertifikat für Bewegung und Wahrnehmung ist es der Schulleiterin Bärbel Ockum wichtig, solche Bewegungsangebote für die Schüler nach Staufenberg zu holen.

Die Organisation dieses Events hatte der Sportfachleiter Christian Spieler übernommen. Nach der spaßigsten Fortbildung des Jahres für alle Lehrkräfte durch einen professionellen Guide, durften die Klassen an jedem Tag der Woche unter Anleitung der Klassenlehrer eine Schulstunde über den Schulhof flitzen. Vor allem die verschiedenen Rampen erfreuten sich bei den Schülern großer Beliebtheit. pm/FOTO: PM

Auch interessant

Kommentare