Bürgernetzwerk sammelt Müll

  • vonred Redaktion
    schließen

Staufenberg(pm). Einige Bürger haben in Staufenberg ein Bürgernetzwerk gegründet. Ziel sei es, in allen Stadtteilen nachhaltige Projekte zu initiieren und durchzuführen. Eine erste Aktion ist für den morgigen Samstag geplant.

Die geplanten Projekte sollten im weitesten Sinne das Thema "Nachhaltigkeit" beinhalten. Dabei kann es sich um Workshops, Aktionstage, Vorträge, Austauschtreffen oder Langzeitprojekte handeln.

Das Netzwerk "Staufenberg nachhaltig!" arbeitet mit dem Klimaschutzmanager Fabian Wagenbach zusammen. Die monatlichen Treffen (letzter Donnerstag im Monat) dienen als Möglichkeit, neue Ideen und Projekte vorzustellen, sich über laufende Projekte auszutauschen und Interessierte für die Umsetzung zu finden.

Wer mitmachen möchte, ist der Bürgerinitiative willkommen. Weitere Informationen gibt es bei Jasmin Müller und Irene van Daalen, E-Mail: staufenberg-nachhaltig@posteo.de.

Am Samstag, 4. Juli, startet die Aktion "Müllsammeln". Treffpunkt ist um 16 Uhr am Sportlereingang der Stadthalle Staufenberg. Der Bauhof stattet die Helfer mit Müllsäcken aus und leiht "Müllpiekser" aus.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare