sued_pkw_100221_4c
+
Aufgrund eines technischen Defekts fängt dieser Pkw auf der B3 Feuer.

Ausgebrannt

Vorfall auf B3 bei Gießen: Strecke zeitweise gesperrt

  • vonConstantin Hoppe
    schließen

Ein brennender Pkw hat am Dienstagnachmittag zu einigen Verspätungen bei Autofahrern auf der B3 bei Staufenberg gesorgt.

Staufenberg - Gegen 15.15 Uhr am Dienstag bemerkte der Fahrer eines Ford Fiestas, der in Fahrtrichtung Marburg unterwegs war, Rauch aus dem Motorraum seines Fahrzeugs. Er hielt unmittelbar hinter der Abfahrt Staufenberg-Nord an, verließ sein Fahrzeug und alarmierte die Feuerwehr.

Als die 22 Einsatzkräfte aus Lollar ankamen, stand das Fahrzeug bereits in Vollbrand. Ein Trupp Atemschutzgeräteträger löschte die Flammen, während weitere Feuerwehrleute die Einsatzstelle absicherten. Der Grund für den Brand war ein technischer Defekt. Der Sachschaden beträgt rund 7000 Euro.

Etwas Geduld mussten jedoch die anderen Verkehrsteilnehmer aufbringen: Aufgrund der Löscharbeiten wurde die B3 zwischen den Abfahrten Staufenberg-Süd und Staufenberg-Nord für rund eine halbe Stunde gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare