ik_Feuerwehr_290621_4c_1
+
Am Feuerwehrgerätehaus in Staufenberg werden die Einsatzkräfte für den Ernstfall geschult.

Ausbildung auf Kreisebene

  • VonConstantin Hoppe
    schließen

Staufenberg (con). Im vergangenen Jahr musste die praktische Ausbildung bei den Feuerwehren vielerorts ruhen - das ändert sich nun langsam wieder: Seit Anfang Juni finden Lehrgänge auch wieder in Präsenz statt. Am vergangenen Wochenende konnte so auf Kreisebene der Grundlehrgang für die Feuerwehren in Staufenberg, Lollar, Watzenborn-Steinberg und Langgöns stattfinden.

Zum Inhalt des Lehrganges, hier am Feuerwehrgerätehaus in Staufenberg, gehörten Löschangriffe, technische Hilfeleistungen sowie das Aufstellen tragbarer Leitern, was unter Aufsicht von Kreisausbilder Burkhard Bellof ausgiebig erprobt wurde. An jedem der Standorte konnten bis zu neun Einsatzkräfte ihre Ausbildung bestreiten - am kommenden Wochenende stehen für die Einsatzkräfte ihre Prüfungen an. Der nächste Grundlehrgang soll dann nach den Sommerferien angeboten werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare