1. Gießener Allgemeine
  2. Kreis Gießen
  3. Staufenberg

Absage trifft Staufenberger Chor »Cantiamo«

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Roger Schmidt

Kommentare

Staufenberg/Fernwald/Koblenz (rge). Es hätte nach einer langen Zeit der Stille die Rückkehr der deutschen Chöre auf die Live-Bühnen feiern sollen. Jetzt traf die Kulturorganisation »Interkultur« in Fernwald mit Präsidenten Günter Titsch (Pohlheim) gemeinsam mit der Stadt Koblenz die Entscheidung, die für das kommende Wochenende geplante Deutsche Chormeisterschaft in Koblenz pandemiebedingt abzusagen.

21 Chöre aus ganz Deutschland hatten sich angemeldet, darunter aus dem Landkreis Gießen der Chor Cantiamo Staufenberg mit seinem Dirigenten Axel Pfeiffer. Titsch dankte den Chorsängern für ihre Anmeldung und warb um Verständnis. Für die Chorfreunde bietet er einen Konzertleckerbissen via Livestream mit dem A-cappella-Ensemble Amarcord aus Leipzig als Auftakt der 1. Deutschen Chormeisterschaft, die nun im Oktober 2022 stattfinden soll. Das Konzert wird heute um 20 Uhr per Youtube live aus Koblenz übertragen.

Auch interessant

Kommentare