Die Jubilare und verabschiedeten Mitarbeitern bei der gemeinsamen Feier. FOTO: PM
+
Die Jubilare und verabschiedeten Mitarbeitern bei der gemeinsamen Feier. FOTO: PM

Stadt ehrt Jubilare

  • vonRedaktion
    schließen

Gießen(pm). Der Magistrat der Stadt Gießen hat langjährige Mitarbeiter für deren Dienst bei der Stadtverwaltung Gießen geehrt. Es wurden sechs 25-jährige, fünf 40-jährige und sogar ein 50-jähriges Dienstjubiläum gefeiert. Zudem wurden zehn Mitarbeiter verabschiedet. Oberbürgermeisterin Dietlind Grabe-Bolz dankte alle im Beisein der Dezernenten, Amtsleitungen und Vertretern des Personalrates für ihr Engagement zum Wohle der Allgemeinheit.

Geehrt wurden für ihr 25-jähriges Dienstjubiläum Nicole Hammer (Vermessungsamt), Sylvia Holzmann (Gartenamt), Stefanie Köhler (Haupt- und Personalamt), Swetlana Morasch (Jugendamt), Monika Pitz (Haupt- und Personalamt) und Gerhard Schyschka (Stadtreinigungs- und Fuhramt). Das 40-jährige Dienstjubiläum begingen Birgit Baaser (Dezernat I), Gabriele Balser (Stadtreinigungs- und Fuhramt), Birgit Heye (Liegenschaftsamt), Dagmar Müller (Jugendamt) und Gabriele Seifert (Schulverwaltungsamt, Grundschule Wieseck). Ingrid Müller (Büro für Magistrat, Information und Service) wurde für ihr 50-jähriges Dienstjubiläum geehrt.

Aus dem Dienst verabschiedet wurden Roswitha Deuster (Schulverwaltungsamt), Karin Fischer (Jugendamt), Helene Fuss (Haupt- und Personalamt), Edmund Geischläger (Ordnungsamt), Brigitte Henseleit (Jugendamt, Kita Krofdorfer Straße), Angelika Mai (Schulverwaltungsamt), Lilia Schwarz (Jugendamt, Kita Heinrich-Will-Straße), Karla Stroh (Jugendamt), Beate Toszegi (Jugendamt, Kita Krofdorfer Straße) und Viktor Volz (Gartenamt).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare