su-focko_081021_4c_1
+
Focko Weberling übergibt die Spende an Kirchenmusikerin Annette Stawenow.

Spende für Orgelsanierung

  • VonRedaktion
    schließen

Lahnau (pm). Der Verein IDEA (Initiative im Denkmalschutz engagierter Ärzte und Apotheker) sammelt jedes Jahr Spenden für eine restaurierungsbedürftige Kirche. Jetzt hat der Verein die Restaurierung der Orgel in der St. Peter und Pauls-Kirche in Großenlupnitz bei Eisenach in Thüringen mit 20 000 Euro unterstützt. Außerdem hat die Deutsche Stiftung Denkmalschutz die Arbeiten gefördert.

Dr. Focko Weberling aus Lahnau, Vorsitzender von IDEA, berichtete, dass das Geld 2018 von der heimischen Initiative, die inzwischen auf über 250 Mitglieder angewachsen ist, für ein anderes Projekt gesammelt worden ist, welches dann aber nicht zustande gekommen war.

Im Rahmen des Erntedankgottesdienstes konnte nun die frisch restaurierte Orgel wieder bespielt werden. Nach dem Gottesdienst konnte der Vorsitzende Weberling den symbolischen Spendenscheck über 20 000 Euro an die dortige Kirchenmusikerin Annette Stawenow überreichen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare