Leserfotos

Spätsommerlich stimmungsvoll

  • schließen

Obwohl sich schon die ersten morgendlichen Nebelfelder bilden, mutet die aktuelle Motivlage doch noch sommerlich an. Dieter Zecher aus Lollar-Odenhausen etwa war frühmorgens im Krofdorfer Forst unterwegs und traf dort einen kleinen kletterfreudigen Waschbären am Wegesrand.

Michael Henkelmann aus Lollar musste nicht weit gehen, um ein beeindruckendes Foto zu machen: "Heute Mittag nach dem Essen entdeckte ich im Garten den Grünspecht, wie er im Rasen nach Futter suchte. Die Kamera schnell geholt und raus auf den Hof, um ein paar Bilder zu machen."

Ebenfalls einen Grünspecht entdeckte Karl-Heinz Streich aus Buseck. Dieser vermisse seine Wohnung, mutmaßt er, sei sie doch einer Kettensäge zum Opfer gefallen. Hans Werner Lenz aus Heuchelheim sorgt sich ebenfalls um das Wohl der Vögel, ist jedoch skeptisch: "Selbst wenn der letzte Vogel einmal verdurstet sein sollte, werden wir uns nicht ändern."

Ursula Meissner-Wischek war in Leihgestern unterwegs. "Dort kann man zurzeit ein wunderschönes gelb-oranges Tagetes-Feld bewundern. Diese Blumen wachsen auf einem ehemaligen Erdbeerfeld; sie dienen der Schädlingsbekämpfung und der Bodenverbesserung."

Anna Dern aus Langgöns entdeckte beim Spaziergang im hohen Gras eine Wespenspinne. Sieht gefährlich aus, ist sie für Menschen aber nicht, wenn man dem Eintrag bei Wikipedia glauben kann. In Acht nehmen müssen sich dagegen die Grashüpfer.

Bleiben noch zwei abendliche Stimmungsbilder: Silke Koch aus Fernwald blickte von Rödgen Richtung Gießen/Gleiberg der Sonne entgegen. "Fantastische Farben waren das am Himmel, so musste ich sofort mit dem Auto anhalten und die Stimmung einfangen." Und auch Lothar Sequenz aus Heuchelheim gelang am See ein stimmungsvolles Foto. (age)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare