Souveräner Sieg bei TV-Auftritt

  • vonLena Karber
    schließen

Wettenberg(lkl). Finja Rolshausen hat es geschafft: Im Duell mit Lili Paul-Roncalli in der Fernsehsendung "Klein gegen Groß", die am Samstagabend in der ARD ausgestrahlt wurde, setzte sich die Zwölfjährige gegen die bekannte Zirkusartistin durch - und zwar mit beträchtlichem Abstand. 28 zu 13 stand es am Ende für die junge Herausforderin aus Krofdorf.

Bei dem Duell war es darum gegangen, sich in einer Minute möglichst oft in der Grätsche durch einen in der Luft schwebenden Reifen - den sogenannten Aerial Hoop - zu schwingen. Eine Aufgabe, vor der Finja im Vorfeld großen Respekt gehabt hatte, obwohl sie neben Turnen, Tanzen und Poledance auch seit eineinhalb Jahren mit dem Reifen trainiert. Die prominenten Gäste der Sendung - Michelle Hunziker, Ina Müller, Ralf Schmitz und Wladimir Klitschko - setzten dennoch alle auf die Zwölfjährige.

Wie anstrengend die Übung am Aeriel Hoop tatsächlich ist, wurde bei dem Duell auch für Laien ersichtlich. Nachdem Finja vorgelegt und es in einer Minute 28-mal durch den Reifen geschafft hatte, war Paul-Roncalli an der Reihe. Die Artistin hatte nach eigenen Angaben sechs Wochen lang jeden Tag für das Duell trainiert und erklärte, dass vor allem die Kraft in den Händen aufgebaut werden musste. "Ich hoffe, dass ich gegen eine so erfahrene Sportlerin trotzdem eine kleine Chance habe", sagte die 22-Jährige, die zugab, sehr aufgeregt zu sein.

Nach solidem Start - Paul-Roncalli schaffte in den ersten zehn Sekunden fünf Durchschwünge, Finja sechs - ging der Zirkusartistin jedoch nach etwa der Hälfte der Zeit spürbar die Kraft aus: Sie musste mehrfach Pausen einlegen und kam in den letzten 30 Sekunden nur noch auf drei Durchschwünge, obwohl sie von Finja fleißig angefeuert wurde. Somit fiel das Ergebnis am Ende sehr eindeutig aus.

Von Moderator Kai Pflaume bekam Finja für ihre Teilnahme an der Sendung einen neuen LED-beleuchteten Aeriel Hoop überreicht. Und ihr Idol Paul-Roncalli legte noch eine Einladung in den Zirkus mit Backstage-Tour für die ganze Familie obendrauf.

Ein großes Geschenk dürfte für Finja auch das Kompliment gewesen sein, dass ihr die berühmte Artistin bereits vor dem Duell gemacht hatte. "Ich glaube, du hast eine große Chance", hatte Paul-Roncalli in Hinblick auf Finjas Wunsch, Artistin zu werden, gesagt. "Ich sehe, wie ehrgeizig du bist."

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare