+
Der Schwingbach ist ausgetrocknet. (jow)

Schwingbach ausgetrocknet

  • schließen

Hüttenberg (jow). Daran können sich selbst die alteingesessenen Hüttenberger nicht erinnern: der Schwingbach ohne Wasser. Der Bach ist nur noch ein Rinnsal. Die Gemeinde Hüttenberg hat ein vollständiges Austrocknen nur durch die Umleitung eines Brunnens in den Bach verhindert. Von der Brücke an der Hauptstraße bis zur Mündung in den Kleebach war der Schwingbach völlig ausgetrocknet.

An vielen Stellen des Baches hatten sich große und kleine Fische in die verbliebenen und immer kleiner werdenden Tümpel gerettet. Die Auswirkungen auf das Leben im und um das Bachbett sind noch nicht absehbar. Die Regenfälle der letzten Tage haben die Situation etwas entspannt. Da auch der Kleebach wenig Wasser führte, bittet die Vogel- und Naturschutzgruppe Hüttenberg, bei anhaltender Trockenheit kein Wasser aus den Bächen zu pumpen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare