Der Motorradfahrer muss in ein Krankenhaus geflogen werden. 
+
Der Motorradfahrer muss in ein Krankenhaus geflogen werden. 

Vollsperrung auf B276 

Schwerer Motorradunfall auf B 276 zwischen Laubach und Schotten: Rettungshubschrauber im Einsatz 

Am Freitagnachmittag ist es zwischen Laubach und Schotten zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Die Ursache ist derzeit noch unklar. 

Am Freitagnachmittag ist es gegen 15.15 Uhr auf der Strecke zwischen Laubach und Schotten zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Dabei wurde ein Motorradfahrer so schwer verletzt, dass er mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht werden musste. 

Der Unfall ereignete sich im Einmündungsbereich zur K 190 (Richtung Gonterskirchen). Wie die Polizei berichtete, kam es in Höhe der Einmündung auf der B 276 zu einem Zusammenstoß zwischen dem Motorradfahrer und einem Autofahrer.

Zur genauen Ursache und zum Unfallhergang könnten derzeit  noch keine Angaben gemacht werden. Die Strecke wurde gesperrt, die Unfallaufnahme dauert an. 

Hinweise bitte an die Polizeistation in Grünberg unter der Telefonnummer 06401 - 91430.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare