Schutzmasken für die Altenpflege

  • vonred Redaktion
    schließen

Gießen(pm). Landrätin Anita Schneider hat in der vergangenen Woche das Wetzlarer Unternehmen Oculus Optikgeräte GmbH besucht. Auf dem Firmengelände in Dutenhofen überreichten ihr die Geschäftsführer Rainer und Christian Kirchhübel 3360 Schutzmasken. Jene Masken, sagte Schneider, werden an mobile Pflegedienste sowie Alten- und Pflegeheime verteilt.

Neben den Paketen mit FFP2-Schutzmasken übergaben die Geschäftsführer des Familienunternehmens auch ein Beispiel des sogenannten Face Shields an Landrätin Schneider. Diese Gesichtsschilde werden nun dort produziert, wo normalerweise Instrumente der Augendiagnostik hergestellt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare