Die Schüler singen mit Abstand und erfreuen die Bewohner des Seniorenheims. FOTO: PM
+
Die Schüler singen mit Abstand und erfreuen die Bewohner des Seniorenheims. FOTO: PM

Schüler singen für Senioren

  • vonred Redaktion
    schließen

Lahnau(pm). Über ein weihnachtliches Konzert inmitten der Corona-Pandemie durften sich die Bewohner des BeneVit Hauses Auengarten in Lahnau freuen. Schülerinnen und Schüler der Klasse 5b versammelten sich mit Abstand im Garten des Hauses und boten drei Weihnachtslieder und ein Stück mit Boomwhackers dar.

Begleitet wurden sie bei "Feliz Navidad" auf dem Cajon von ihrer Klassenlehrerin Kyra Pötter und auf der Gitarre von ihrem Mitschüler Anton Loh. Bei der Version von Ottos "In der Weihnachtsbäckerei" gab es hier und da einen Lacher, und bei "Rudolph, the Red-Nosed Reindeer" wurde eine kleine Showeinlage geboten.

Die Senioren applaudierten von den Balkonen und Fenstern und zeigten sich sichtlich erfreut über dieses außer- und ungewöhnliche Sonderkonzert. Die Schüler waren sehr erfreut, den Senioren eine kleine Freude in diesen schwierigen Zeiten bereiten zu können. Natürlich waren sie auch ein bisschen stolz auf ihren ersten Auftritt.

Die Idee für das Minikonzert kam der Gesangsklasse bei einem Spaziergang. Selbstverständlich fanden die Proben stets mit großer Vorsicht und unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen im Freien statt, oft bei eisiger Kälte.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare