Sanierung der Ortsdurchfahrt nicht vor 2023

  • Thomas Brückner
    vonThomas Brückner
    schließen

Laubach(tb). Thema der jüngsten Ortsbeiratssitzung war die schon länger gewünschte Sanierung der Ortsdurchfahrt. Ortsvorsteher Günter Haas verwies auf eine Antwort der Verwaltung, wonach vor 2023 nicht damit zu rechnen sei. Haas: "Aufgrund des teilweise desolaten Straßenzustands sehr bedauerlich."

Bezüglich des Konzeptes von Dr. Markus Dietz für die Sanierung der Schlossparkteiche äußerte man sein Bedauern über den schleppenden Fortgang. Gräfin Celina habe einem vorläufigen Grobkonzept zugestimmt, ein endgültiges einschließlich Kostenermittlung sei in Arbeit und solle zeitnah dem Magistrat zugestellt werden. Mit der Anschaffung neuer Schwäne warte man besser bis zur Teichsanierung.

Als Ärgernis empfunden wird in den Reihen des Gremiums, dass "zum Teil abgemeldete Lkw" öffentlichen Verkehrsraum im Industriegebiet als Langzeit-Parkplatz missbrauchten. Hier sollte verstärkt kontrolliert werden.

Im Übrigen forderte das Gremium, eine Pflasterabsenkung in der Oberen Langgasse zu beheben. Der Fußgängerstreifen sei aufgrund der extremen Neigung nicht mehr begehbar.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare