+
Larissa Ruppenthal aus Queckborn überzeugt erneut die Jury bei "Curvy Supermodel" auf RTL II.

Curvy Supermodel

"Curvy Supermodel" auf RTL2: Larissa Ruppenthal aus Queckborn überzeugt als Showgirl

  • schließen

Die Grünbergerin Larissa Ruppenthal ist in der RTL2-Sendung "Curvy Supermodel" in ein Showgirl á la Moulin Rouge verwandelt worden. Auch in dieser Woche hat sie die Jury wieder überzeugt.

Wer hat die Ausstrahlung, die Eleganz und den Sexappeal eines echten Showgirls? Das war die Frage der gestrigen Ausgabe von "Curvy Supermodel" auf RTL II. Eine Teilnehmerin der Sendung ist Larissa Ruppenthal aus Queckborn. Die 25-Jährige wurde in ein Showgirl á la Moulin Rouge verwandelt und hat auch in dieser Woche wieder die Jury überzeugt. Sie kann weiter vom Sieg träumen.

Aufgeteilt in drei Gruppen durchliefen die jungen Frauen drei Stationen: Ein Fotoshooting, ein Catwalk-Training und einen "Moulin-Rouge-Walk". Dabei wurden die Kandidatinnen von zwei Vertretern eines Versandhandels für Plus-Size-Mode beobachtet, denn die fünf besten durften in einem Videoclip für die Firma auftreten. In weißer, mit Perlen verzierter Corsage und Federschmuck im Haar posierte Ruppenthal mit einem Fächer vor der Kamera und zeigte Kampfgeist: "Natürlich wünscht man sich, dass man ein tolles Bild bekommt und auch den Job. Natürlich wünscht man sich das für sich selbst, da muss man ein bisschen Egoist sein."

"Curvy Supermodel": Catwalk mit Männermodel zum Thema "Frisch verliebt"

Nach dem anschließenden "Moulin-Rouge-Walk" stand die erste Entscheidung an. "Du hast die Diva in dir", sagte Jurorin Jana Ina Zarella zu Ruppenthal, aber das hätte sie viel stärker beim Fotoshooting gezeigt, als bei ihrem Walk. Dennoch: Die Erlösung ließ nicht lange auf sich warten und Ruppenthal kam weiter. Nach der Entscheidung verkündete die Modefirma, wer beim Videodreh dabei sein durfte. Dabei ging Ruppenthal leer aus.

Bei der letzten Aufgabe des Tages war das schauspielerische Talent der verbliebenen elf Kandidatinnen gefragt. Sie sollten zu einer selbst ausgedachten Choreografie gemeinsam mit einem Männermodel zum Thema "Frisch verliebt" über den Catwalk gehen. Wie nicht anders gewohnt, überzeugte Ruppenthal die vierköpfige Jury, bestehend aus Moderatorin Zarella, Curvy-Model Angelina Kirsch, Ex-Bachelor Jan Kralitschka sowie Choreograf und Catwalk-Trainer Oliver Tienken.

Sie erhielt zwar viermal ein Ja, das von Tienken allerdings mit dem Zusatz "gerade so". Mit den anderen acht verbleibenden Kandidatinnen geht es nächste Woche für die letzte Folge vor dem Finale nach Andalusien.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare