Reitz an der Spitze

  • vonred Redaktion
    schließen

Gießen(pm). Karl Heinz Reitz, Fraktionsvorsitzender der AfD im Kreistag, wurde jetzt zum Spitzenkandidaten für die nächste Kreistagswahl am 14. März bestimmt. Über 60 Mitglieder des Kreisverbandes Gießen der AfD haben vor einigen Tagen die Liste aufgestellt. 32 Kandidaten - einige mehr als 2015 - erhielten das Vertrauen.

"Wir haben eine gesunde Mischung aus Jung und Alt, aus inzwischen erfahrenen Abgeordneten und neuen Kandidaten gefunden", sagt Manfred Abendroth, derzeit Geschäftsführer der Fraktion und nun auf Platz 2 der Liste. Dieter Puhl, Ulrich Salz, Oliver Spelkus und Nicolas Kuboschek - allesamt bereits heute Mitglieder des Kreistages - belegen die weiteren Plätze vor den Neulingen Jörn Bauer, Torsten Friebe und Ulrich Grüger. Auch die Mitglieder des Deutschen Bundestages, Joana Cotar und Uwe Schulz, stellen sich erneut zur Wahl. Die AfD gibt sich in einer Pressemitteilung zuversichtlich, auch 2021 mit einem ähnlichen Wahlergebnis wie 2016 in den Kreistag einziehen zu können.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare