Reiskirchener in Partnergemeinde

  • vonRedaktion
    schließen

Reiskirchen(la). Eine Delegation aus Reiskirchen besuchte die Partnergemeinde Wandersleben. Unter anderem reisten Bürgermeister Dietmar Kromm, Michael Seipp-Wallwaey sowie Angelika Gössl vom Partnerschaftsverein nach Thüringen, um dort zur Feier anlässlich 30 Jahre Deutsche Einheit teilzunehmen.

Die Reiskirchener wurden beim Festakt in Günthersleben von Bürgermeister Jens Leffler begrüßt. Die Festrede hielt Ex-Landrat Gießmann. Zuvor führte eine Rundfahrt durch die Ortsteile der Gemeinde "Drei Gleichen", zu der auch Wandersleben gehört.

Gössl übergab eine Esskastanie als Geschenk. Sie dankte dem Partnerschaftsverein für die über drei Jahrzehnte währende Freundschaft mit vielen Treffen. Kromm lobte die Freundschaft. Aus der ehemaligen Grenze sei mittlerweile ein einzigartiger Lebensraum für Tiere geworden. Er übergab eine bedruckte Baumscheibe, die auf die Partnerschaft verweist. Mit dem Versprechen, dass Vertreter aus Wandersleben, wenn möglich, noch dieses Jahr Reiskirchen besuchen, wurde die Heimfahrt angetreten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare