Ab Samstagnachmittag

A 5 zwischen Reiskirchen und Homberg gesperrt

  • vonred Redaktion
    schließen

Reiskirchen/Homberg(pm). Die A 5 wird in Fahrtrichtung Kassel ab dem heutigen Samstag um 15 Uhr bis Sonntag, 20. September, voraussichtlich 22 Uhr, zwischen den Anschlussstellen Reiskirchen und Homberg (Ohm) gesperrt. Grund sind Arbeiten zur Entfernung von Totholz. Der regionale Verkehr wird ab Reiskirchen mit der Bedarfsumleitung "U 25" über die B 49 nach Grünberg und weiter über die L 3072 zur A 5, Anschlussstelle Homberg (Ohm), geführt, teilte Hessen Mobil mit.

Auch die Zufahrt von der A 480 am Reiskirchener Dreieck sowie an der Anschlussstelle Grünberg auf die A 5 in Richtung Kassel ist in dieser Zeit nicht möglich. Der Verkehr von der A 480 wird zunächst auf die A 5 in Fahrtrichtung Süden bis Reiskirchen geführt und dort auf die "U 25" umgeleitet. An der Anschlussstelle Grünberg wird der Verkehr ebenfalls mit der "U 25" aufgenommen, allerdings parallel zur A 5 über die Kreisstraße 41 über Lumda und die K 40 nach Homberg geführt. Während der Sperrung ist es nicht möglich, die Raststätte Reinhardshain Süd und den Parkplatz Heg-Berg anzufahren oder zu verlassen.

Am folgenden Wochenende wird Hessen Mobil die A 5 in Fahrtrichtung Frankfurt sperren.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare