"Zugvögel"-Kinder lernen Wald besser kennen

  • schließen

Reiskirchen (pm). Der "Lernort Natur"-Anhänger des Landesjagdverbandes Hessen machte nun in Ettingshausen Station. Hier konnten die Vorschulkinder des Kindergartens "Zugvögel" Ettingshausen mehr über das Leben der Wildtiere erfahren.

Die Waldpädagogen Rita Kotschenreuther (Försterin), Ralf Weber (Landesjagdverband Hessen) und Jagd-Mitpächter Michael Subtil empfingen die Kinder und gestalteten mit ihnen ein abwechslungsreiches und spannendes Programm aus spielerischen Lerneinheiten sowie "Natur zum Anfassen". Im Fokus standen dabei die Bewohner des Waldes und ihr Lebensraum. Die Frage, wie ein Baum entsteht, wurde erklärt und die verschiedenen Baumarten vorgestellt. Die Blue Knights Germany 21 stellten ihr Vereinsheim für die Veranstaltung bereit.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare