Landesstraße 3357

Vollsperrung wird verschoben

  • vonRedaktion
    schließen

Reiskirchen/Grünberg (pm). Die für Anfang dieser Woche angekündigte Instandsetzung der Fahrbahnoberfläche auf der Landesstraße 3357 zwischen Bersrod und Reinhardshain muss aufgrund der prognostizierten Witterungsbedingungen verschoben werden. »Die Asphaltarbeiten an der obersten Asphaltschicht der Fahrbahn, die unter Vollsperrung dieses Streckenabschnittes stattfinden müssen, sind bei dem angekündigten starken Dauerregen nicht umsetzbar«, teilte die zuständige Verkehrsbehörde Hessen Mobil mit.

Für die Arbeiten werde daher ein neuer Termin abgestimmt. Ursprünglich war eine Vollsperrung der Landesstraße zwischen Reinhardshain und dem Abzweig zur L 3129 nach Reiskirchen und Bersrod von heute an bis Mittwoch geplant.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare