Ehrungen mit (v. l.) Pfarrer Dieter Sandori, Annemarie Volk, Christina Schwarz, Erste Vorsitzende Lilly Mohr, Else Döring, Elfriede Zinkann, Christel Albach und Walter Isop. FOTO: RBE
+
Ehrungen mit (v. l.) Pfarrer Dieter Sandori, Annemarie Volk, Christina Schwarz, Erste Vorsitzende Lilly Mohr, Else Döring, Elfriede Zinkann, Christel Albach und Walter Isop. FOTO: RBE

Urkunden im Gottesdienst

  • vonRalf Bender
    schließen

Reiskirchen(rbe). Coronabedingt musste im Frühjahr die Jahreshauptversammlung des evangelischen Kirchenchores Burkhardsfelden ausfallen; seinerzeit sollten langjährige Sängerinnen und treue Mitglieder des Chors geehrt werden. Dies wurde nun in einem Gottesdienst nachgeholt. Pfarrer Dieter Sandori dankte den Akteuren für ihr langjähriges Singen sowie den passiven Mitgliedern, die durch ihre Verbundenheit und Treue zum Chor zeigten, wie sehr sie das Singen schätzten. Mit Wehmut wurde an Ernst Döring erinnert. 65 Jahre förderte er den Kirchenchor. Im Frühjahr hätte er seine Urkunde anlässlich der Ehrung noch entgegen nehmen können. Ende Juni ist er gestorben.

Im Gottesdienst durch Kirchenchorvorsitzende Lilly Mohr geehrt wurden Christel Albach für 65 Jahre aktives Singen, Annemarie Volk (für 60 Jahre) und Elfriede Zinkann (für 25 Jahre; sie erhielt zudem die Ehrennadel in Silber des Chorverbandes). Geehrt wurden auch Helmut Blei für 70-jährige Mitgliedschaft, Else Döring und Walter Isop (für 65 Jahre) sowie Bettina Henn, Anneliese Neeb und Christina Schwarz (für 40 Jahre). Einige zu Ehrende waren verhindert; sie erhalten ihre Urkunden zu Hause.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare