+
An den Büchertischen bilden sich Schlangen.

Auf der Suche nach Lesestoff

  • schließen

Reiskirchen (la). Die Gemeindebücherei Reiskirchen beherbergt einen umfangreichen Schatz an Büchern unterschiedlichster Art. Davon konnten sich die vielen Besucher anlässlich eines Tages der offenen Tür in einem Raum der ehemaligen Sozialstation Reiskirchen überzeugen.

Bücherflohmarkt

Marlies Silber, die Leiterin der Bücherei, stellte die Neuanschaffungen. Dankbar zeigte sie sich auch für die vielen Bücher, die inzwischen die Einrichtung über privat erhält. Im Rahmen eines Flohmarktes wurden Bücher verkauft. Der Reinerlös kommt der Anschaffung neuer Literatur zugute.

Walter Silber, Vorsitzender des VdK-Ortsverbandes Reiskirchen, trug den jüngeren Besuchern die Geschichte "Käpt’n Kork fliegt davon". Darin wird gezeigt, auf wie viele Hindernisse die Menschen jeden Tag stoßen. Am besten wäre es, wenn die Welt barrierefrei wäre. Gleichzeitig präsentierte der VdK einen Simulationsanzug. Dieser gab einen Einblick darin, wie es sich anfühlt, alt zu sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare