Mit Stühletausch Kosten sparen

  • schließen

Reiskirchen(la). Die Begehung der Alten Schule in Burkhardsfelden war nun Thema der Ortsbeiratssitzung. Ortsvorsteher Ingo Rühl berichtete, dass zusammen mit Mitarbeitern der Verwaltung der Zustand geprüft wurde.

Der Boden soll erneut vom Bauhof der Gemeinde begutachtet werden, um zu beurteilen, ob die Arbeiten durch den Bauhof durchgeführt werden können oder extern vergeben werden müssen. Nach Austausch der Tische und Stühle in der Sport- und Kulturhalle sollen intakte Stühle von dort in die Alte Schule verlegt werden, damit auch dort bessere Stühle vorhanden sind. Die Tische in der Alten Schule werden von der Seniorenwerkstatt überprüft und nach Möglichkeit aufgearbeitet.

Auch die Schränke in der Küche sollen erneuert werden. Dabei gebe es die Möglichkeit, nach Austausch der Küchen in der Kindertagesstätte "Spatzennest" oder der Kindertagesstätte in Saasen, gut erhaltene Schränke von dort nach Burkhardsfelden zu bringen. Die barrierearme Renovierung der Damen-Toilette soll als Investitionswunsch in den Haushalt 2021 aufgenommen werden, entschied der Ortsbeirat.

Das Gremium regte zudem an, mit einem Schild auf das Baugebiet Beune aufmerksam zu machen, damit sich möglichst viele Interessenten bei der Gemeinde melden. So könnte vielleicht eine kostensparende Gesamterschließung erreicht werden.

Wand der Trauerhalle feucht

Wilfried Heuser sagte, dass die nasse Außenwand der Trauerhalle auf dem Friedhof freigelegt werden müsse. Er hatte sich mit einem Experten die Situation angeschaut. Die Wand soll freigelegt, getrocknet und dann entsprechend mit einem wasserundurchlässigem Mittel gestrichen werden, stellte er die notwendigen Arbeitsschritte vor. Diese Arbeiten sollen nach Möglichkeit durch Bürger mit Unterstützung einer Firma durchgeführt werden.

Der Ortsbeirat regte an, den Straßenrand im Bereich Hauptstraße 18 und 20 zu überprüfen. Bei starkem Regen fließe das Wasser nicht in den Senkkasten, sondern daran vorbei und über den Bürgersteig die Hauptstraße hinunter.

Zudem beriet der Ortsbeirat die Burkhardsfelden betreffenden Punkte im Haushalt der Gemeinde Reiskirchen für 2020. U. a. sind die Erneuerung des Spielplatzes, der Tausch der Tische und Stühle in der Sport- und Kulturhalle sowie Renovierungsarbeiten am Gebäude darin enthalten. Das Gremium stimmte zu.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare