+
Singen mit Dorothea Becker.

Sehnsucht nach Frieden

  • schließen

Reiskirchen (msr). "Sehnsucht nach Frieden" war dieser Tage der Titel des "Frauencafé" im evangelischen Gemeindehaus Saasen. Die Veranstaltung fand in Kooperation der evangelischen Kirchengemeinde Saasen mit Pfarrerin Ursula Wendt und dem Frauenfrühstücks-Kreis von Elke Münch statt. Das Thema zog sich als roter Faden durch einen Vortrag von Elke Münch, durch Lieder und Gebete. In Tischgruppen konnten sich die 40 Teilnehmerinnen über das Gehörte austauschen. Das Frauencafé wird von freikirchlich und landeskirchlich geprägten Frauen gemeinsam vorbereitet; es ermöglicht allen, einander besser kennenzulernen und voneinander zu lernen.

Zunächst stellte Elke Münch verschiedene Aktionen aus Vergangenheit und Gegenwart vor, die den Frieden in der Welt fördern sollten und zum Teil auch zum Erfolg führten. Aus Anlass des 9. November erinnerte sie an das 30-jährige Jubiläum des Mauerfalls. Zudem ging es im Vortrag um den Frieden im näheren Umfeld, in der Partnerschaft, der Familie, Nachbarschaft und an der Arbeit. Hinweise, wie man "fair streiten" kann, gaben Anregungen für das Gruppengespräch. Abschließend ging es um den inneren Frieden; diesen könne man unter anderem durch den Glauben an Jesus Christus finden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare