Schwerer Unfall auf der Autobahn

  • Vonred Redaktion
    schließen

Reiskirchen (pm). Zwei Pkw sind am Montagmittag auf der A 5 unweit des Reiskirchener Dreiecks in Fahrtrichtung Kassel kollidiert. Eine schwer verletzte Person wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Eine weitere Person wurde durch den Rettungsdienst versorgt und mit dem Rettungswagen abtransportiert. Im Zuge der Bergungsarbeiten wurde die Autobahn zeitweise voll gesperrt;

es kam zu einem mehrere Kilometer langen Stau.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare