Saasener Kinder erleben närrischen Nachmittag

  • schließen

Einen schönen Tag bereitete der Sportverein Saasen dem närrischen Nachwuchs und lud zum Kinderfasching in die Sport-und Kulturhalle ein. Im Vorfeld marschierten die Guggenmusiker "Sääser Gronze – Bregg Plärrer" unter der Regie von Michael Schäfer durch das Dorf, um an markanten Punkten die erwartungsfreudigen Kinder mit ihren Begleitpersonen abzuholen. Die örtliche Feuerwehr sicherte den Umzug ab. In der Halle begrüßte dann Silvana Kammenik die Gäste, durch das Programm führten mit Bravour die "Shun-shine Girls" des Veranstalters.

Einen schönen Tag bereitete der Sportverein Saasen dem närrischen Nachwuchs und lud zum Kinderfasching in die Sport-und Kulturhalle ein. Im Vorfeld marschierten die Guggenmusiker "Sääser Gronze – Bregg Plärrer" unter der Regie von Michael Schäfer durch das Dorf, um an markanten Punkten die erwartungsfreudigen Kinder mit ihren Begleitpersonen abzuholen. Die örtliche Feuerwehr sicherte den Umzug ab. In der Halle begrüßte dann Silvana Kammenik die Gäste, durch das Programm führten mit Bravour die "Shun-shine Girls" des Veranstalters.

Als Tanzmariechen waren die talentierten Nele Chadim (Reinhardshain) und Lina Gademann (Queckborn) Stimmungsgaranten. Ferner begeisterten die Tanzgruppen "Lollipops" (Harbach/Queckborn) und "Fünkchen" (Reiskirchen) sowie die Minigarde (Harbach). Die Guggenmusiker vervollständigten das närrische Geschehen, luden zum Mitmachen ein; dann wurde die Konfetti-Kanone gezündet.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare