Reiskirchener Weihnachtsmarkt ist abgesagt

  • Vonred Redaktion
    schließen

Reiskirchen (pm). Der für den 4. Dezember geplante Weihnachtsmarkt in Reiskirchen fällt aus. Für den Gemeindevorstand sei dies eine schmerzliche Entscheidung gewesen, heißt es in einer Pressemitteilung von Bürgermeister Dietmar Kromm.

Er könne die Enttäuschung der Bürger genauso nachvollziehen wie die der Aussteller, die sich jedes Jahr frühzeitig auf den längst zur Tradition gewordenen Budenzauber vorbereiteten. Der Gemeindevorstand sehe optimistisch nach vorne und hoffe, dass der Weihnachtsmarkt im nächsten Jahr wieder stattfinden könne, heißt es aus dem Rathaus. Dann würde er am 3. Dezember 2022 stattfinden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare