+
Die Kulisse des Fernsehstudios ist bereit, die Schauspieler sind motiviert. FOTO: MSR

Vom Putzer zum Moderator

  • schließen

Reiskirchen(msr). "Super-Gau im TV" heißt der Titel des neuen Stücks der Theatergruppe des Gesangvereins Eintracht Saasen. Die Verwechslungskomödie in drei Akten von Winnie Abel wird unter der Regie von Dennis Weppler am ersten Weihnachtsfeiertag, 25 Dezember, um 20 Uhr in der Sport- und Kulturhalle Saasen aufgeführt. Einlass ist ab 18.30 Uhr.

Zum Inhalt: Ein Fernsehstudio, ein koksender Senderchef, extravagante Moderatorinnen und ein hysterischer Regisseur - die schillernde Welt des Verkaufssenders "Kauf TV" hat so gar nichts gemeinsam mit dem tristen Leben von Theo Herkel. Der sympathische Pechvogel ist seit Jahren arbeitslos. Doch als er im Fernsehstudio von "Kauf TV" zum Putzen anheuern will, wird er mit dem langersehnten Star-Moderator aus den USA verwechselt und landet vor der Kamera.

Für Theo ist es die Chance seines Lebens, endlich gutes Geld zu verdienen. Dass er eher einfach gestrickt ist, mehr schlecht als recht Englisch kann und immer falsche Sprichwörter benutzt, macht es jedoch komplizierter als gedacht, sich als Profi-Moderator auszugeben. Als dann auch noch der echte Moderator aus den USA im Studio auftaucht und seinen Job anfangen will, beginnt für Theo ein irrwitziges und turbulentes Versteckspiel.

Die Proben laufen bereits auf Hochtouren, die Theatergruppe hofft auf viele Zuschauer zur Aufführung.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare