Pilgergottesdienst auf dem Wirberg

  • vonRedaktion
    schließen

Reiskirchen/Grünberg(la). Draußen ist es in diesen Zeiten beinahe am sichersten und in dieser Landschaft wunderschön. Diese möchten die evangelischen Kirchengemeinden Ettingshausen, Hattenrod, Harbach und Saasen erkunden bei einem Pilgergottesdienst am Sonntag, 16. August. Coronabedingt organisieren die einzelnen Gemeinden den Pilgerweg getrennt; danach trifft man sich zur Abschlussandacht.

Teilnehmer aus Ettingshausen, Hattenrod, Harbach treffen sich um 16 Uhr an der Kirche in Harbach. Nach einem kleinen Impuls auf der Wiese setzt sich der Pilgerzug zusammen mit Pfarrer Christian Stiller hinauf zum Wirberg in Bewegung, wo gegen 18 Uhr eine Andacht mit Pfarrerin Ursula Wendt zusammen mit den Pilgern aus Saasen und dem dortigen Posaunenchor stattfindet. Der Saasener Pilgerzug beginnt um 16.30 Uhr mit einer kurzen Andacht im Hof des Gemeindehauses.

Wer einen Fahrservice in Anspruch nehmen möchte, wird gebeten, sich im Gemeindebüro Ettingshausen (Tel. 0 64 01/71 38) zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare