Ortsbeirat will Verkehrsschau beiwohnen

  • schließen

Reiskirchen(la). Der Hattenröder Ortsbeirat stimmte der Haushaltssatzung 2020 bei einer Enthaltung zu. Im Zusammenhang mit der Sanierung des Dorfgemeinschaftshauses hatte Ortsvorsteher Erwin Roth zwei Angebote für den Neubau der Theke sowie einen Gläserschrank vorgelegt, wobei sich das Gremium für das kostengünstigste entschied.

Der Ortsbeirat bittet zudem darum, zur nächsten Verkehrsschau eingeladen zu werden, um verschiedene Probleme an Ort und Stelle ansprechen zu können. Ein weiterer Wunsch des Gremiums: Die Zufahrt zur Saugstelle an der Jossoller soll in den Pflegeplan aufgenommen werden. Sie solle im Frühjahr und Herbst gemulcht werden, um den Zugang für die Feuerwehr freizuhalten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare