Projekt "Anatevka 2020"

Neue Herausforderung für Ettingshäuser Chöre

  • schließen

Reiskirchen (pm). Die Ettingshäuser Chöre stellen sich einer neuen Herausforderung: In Kooperation mit der Theatergruppe Ettingshausen und dem Jungen Sinfonie-Orchester (JSO) Wetzlar soll am 20. und 21. Juni 2020 das Musical "Anatevka" (Fiddler on the Roof) in der Stadthalle in Wetzlar aufgeführt werden. Für dieses Projekt werden noch Sängerinnen und Sänger aller Altersgruppen gesucht. Seit seiner Uraufführung 1964 am New Yorker Broadway gehört "Anatevka" zu den Klassikern des Genres; es gilt als eines der eindringlichsten Werke der Musicalgeschichte.

Nachdem in der Vergangenheit bereits große Projekte mit dem JSO Wetzlar erfolgreich umgesetzt wurden, heißt es nun, die verschiedenen Szenen spielerisch umzusetzen. Der Chor stellt im Musical die Dorfbewohner dar. Die Solistenrollen konnten - bis auf wenige Ausnahmen - aus den eigenen Reihen besetzt werden. Die musikalische Leitung hat Chorleiter Axel Pfeiffer, Regie führt Marc Pierre Liebermann.

Viel Arbeit auch hinter den Kulissen

Wer nicht mitsingen, aber dennoch bei diesem spannenden Projekt dabei sein möchte, ist ebenfalls willkommen. Denn es gibt hinter den Kulissen jede Menge zu tun. Angefangen vom Erstellen des Bühnenbildes, über Nähen einiger Kostüme bis hin zum Schminken und Frisieren der Akteure.

Die erste Projekt-Chorprobe findet am Donnerstag, 5. September, um 20.15 Uhr im Sängersaal der Sport- und Kulturhalle in Ettingshausen statt. Am 12. und 19. September wird ebenfalls um 20.15 Uhr geprobt, ab dem 26. September dann immer donnerstags um 19.30 Uhr.

Die Akteure freuen sich auf alle, die in irgendeiner Art und Weise beim Musical mitwirken möchten. Auf der Facebook-Seite der Ettingshäuser Chöre wird fortlaufend über das Projekt berichtet. Wer Fragen hat, meldet sich per E-Mail (info@chor-ettingshausen.de)oder wendet sich telefonisch an die auf der Homepage (www.chor-ettingshausen.de)genannten Ansprechpartner. Ein unverbindlicher Probenbesuch ist selbstverständlich der einfachste Weg der Kontaktaufnahme und jederzeit möglich.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare