Moderatorenduo bändigt junge Narrenschar

  • schließen

In der großartig geschmückten Narrhalla in Burkhardsfelden bot sich am Sonntag ein tolles närrisches Programm.

In der großartig geschmückten Narrhalla in Burkhardsfelden bot sich am Sonntag ein tolles närrisches Programm.

Thomas Hofmann und Paul Kleinert führten gemeinsam durch den Nachmittag. Die Bühne füllte sich zu Beginn mit den "Little Diamonds", "Wild Diamonds" und "Frist Diamonds", die gemeinsam einen Jubiläumstanz vortrugen. Dann wurde das 17. Kinderprinzenpaar Connor I. und Leni I. mit Hofmarschall Silas, Hofdame Caro und Pagin Melia dem Publikum vorgestellt, wobei gleich die ersten Bonbons für die Kinder geworfen wurden. Die Zuschauer begrüßten auch das Erwachsenen-Prinzenpaar Uli I. und Bettina I. mit Herzog Jörn und den Hofdamen Miri und Gitta. Die "Little Diamonds" und auch die "Wild Diamonds" zeigten ihre schwungvollen Gardetänze, und die "Mini-Löffel’s“ animierten das Publikum mit ihrem Gesang zum Mitmachen und wurden mit Applaus und Jubel gelobt.

Staunen und Beifall ernteten die "Traumtänzer" mit ihrem Showeinlage "Robin Hood", bevor es in die Pause ging. An diesem Nachmittag konnten zahlreiche Gäste begrüßt werden, die jeweils ihre Kindergruppen als Gastgeschenk mitbrachten. Eine kurzfristig einstudierte Showeinlage mit "Socken-Handpuppen" trug das Kinderprinzenpaar vor, das Publikum applaudierte begeistert.

Mit den "Mini-Traumtänzern" endete das Programm, diese zeigten einen Showtanz. Zum Finale wurden alle Gruppen und Kinder auf die Bühne gebeten und verdienten sich eine Konfetti-Dusche. Anja Grauberger bedankte sich im Namen der Kinder bei den Trainerinnen, Thomas Hofmann würdigte abschließend alle Helfer, die das Programm hinter und neben der Bühne unterstützten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare