+
Beeindruckende Kulisse: Das Stadion der Eintracht.

Minifeuerwehr besucht die Eintracht

  • schließen

Reiskirchen (la). Die Mini- und Jugendfeuerwehr Hattenrod ging nun auf einen Ausflug nach Frankfurt. Für die 18 Teilnehmer ging es zunächst zum Bundesligisten Eintracht Frankfurt, wo eine Führung durch die Commerzbank-Arena und das darin angesiedelte vereinseigene Museum auf dem Plan stand. In diesem Museum bekam man einen Einblick in die 120-jährige Geschichte des Vereins, auch die eingefleischten Fußballfans konnten viele neue Aspekte kennenlernen. Ebenso wurde die Umkleidekabine der Eintracht-Spieler unter die Lupe genommen und der Presseraum besichtigt.

Während des Stadionrundgangs kamen sowohl Kinder als auch die erwachsenen Betreuer ins Staunen: Beeindruckend war nicht nur der Blick auf die berühmte Frankfurter Skyline aus dem oberen Teil des Stadions, auch die stadioninterne Kirche, in der man heiraten und sogar seine Kinder taufen kann, beeindruckte jeden Teilnehmer.

Zurück in Hattenrod wurde gegrillt und anschließend im Feuerwehraus übernachtet.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare