Von Montag bis Mittwoch

Landstraße 3357 gesperrt

  • vonRedaktion
    schließen

Reiskirchen/Grünberg (pm) Von kommendem Montag, 7. Juni, bis voraussichtlich Mittwoch, 9. Juni, wird auf der Landesstraße 3357 zwischen Bersrod und Reinhardshain die Fahrbahnoberfläche instandgesetzt. Bei diesen Asphaltarbeiten an der sogenannten Deckschicht handelt es sich um eine Gewährleistung im Nachgang der im Jahr 2016 erfolgten Sanierung dieses rund zwei Kilometer langen Streckenabschnitts.

Währenddessen muss die Landstraße 3357 im Baustellenbereich zwischen Reinhardshain und dem Abzweig zur L 3129 nach Reiskirchen und Bersrod gesperrt werden. Die Umleitung führt über Bersrod, Beuern und Geilshausen sowie entsprechend in entgegengesetzter Richtung. Von Beltersheim/Reinhardshain kommend bleibt die L 3357 für Anlieger bis zum Baustellenbereich befahrbar.

Änderungen im Busverkehr

Die Instandsetzungsarbeiten haben auch Auswirkungen auf den Busverkehr. Die Linie GI-25 startet und endet währenddessen nicht mehr in Reinhardshain, sondern in Bersrod an der Haltestelle »Lindenplatz«. Die Haltestellen »Reinhardshain Raststätte Süd« und »Winnerod Abzweig« entfallen ersatzlos. Fahrgäste aus Reinhardshain können auf einen Kleinbus-Verkehr zwischen der Haltestelle »Reinhardshain Bei der Tränke« und der Haltestelle »Beuern Untergasse« ausweichen. In Beuern findet der Umstieg von und zur Buslinie GI-25 statt.

Die Instandsetzung war ursprünglich für Mitte Mai geplant gewesen, musste allerdings witterungsbedingt verschoben werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare