+
Die Klasse 3b führt einen Tanz auf. (la)

Kirschbergschüler singen und tanzen gern

  • schließen

Reiskirchen (la). Herrlicher Sonnenschein, ein ausgezeichneter Besuch und ein hervorragendes Programm zeichneten das Schulfest der Kirschbergschule aus. Mit dem Kirschberglied "Wir sind die Kirschbergschüler und singen gern" begrüßten alle Schüler die Besucher und eröffneten das über 90-minütige Programm, an dem alle Klassen beteiligt waren.

Rektorin Anne Peters dankte allen, die an der Programmgestaltung mitwirkten und übergab Sonnenblumen. Mit dem Gedicht "Das Jahr hat viele Tage" erinnerten die Kinder der Klasse 2b an die verschiedenen Jahreszeiten und deren unterschiedliche Bedeutung. "Dankeschön" sang die Klasse 1b, gemeinsam mit der Klasse 4b und mit dem Bewegungslied "Sternenfänger" gefiel die Klasse 1c. "Faul sein" war der Liedbeitrag der 1a, während die 3a mit ihrem "Sockenpuppentheater" begeisterte. "Küken piept" brachte die 2a zu Gehör, während die 2c den "Schokoladentanz" darbot. Das bekannte Märchen von den "Bremer Stadtmusikanten" war der Beitrag der 3c. Nach einem Tanz der 3b folgte das Theaterstück "The Frog Family" der 3d. Der "Zauberlehrling", nicht ganz nach Goethe, sondern als Rap bot die 4a dar und die Klasse 4c beendete mit dem Tanz "Geiles Leben" das Programm, das die Eltern und Gäste begeisterte.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare