In den Abendstunden entfaltet die Beleuchtung ihren ganzen Charme. FOTO: LA
+
In den Abendstunden entfaltet die Beleuchtung ihren ganzen Charme. FOTO: LA

Hirtenhaus setzt Licht der Hoffnung

  • vonRedaktion
    schließen

Reiskirchen(la). Das Heimatmuseum der Heimatgeschichtlichen Vereinigung Reiskirchen, das Hirtenhaus in der Oberdorfstraße in unmittelbarer Nähe der Kirche, erstrahlt nun in der beginnenden Adventszeit im weihnachtlichen Glanz. Damit will man in der dunklen Corona-Zeit auch ein Licht der Hoffnung setzen.

Vor 1700 erbaut, ist dies das älteste Fachwerkhaus der Gemeinde. Es hat bereits einige Pandemien überstanden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare