Im Herbst nach Goleszów

  • schließen

Reiskirchen (pm). Die Gemeinde Reiskirchen plant einen Jugendaustausch mit der Partnergemeinde Goleszów. Die polnische Gemeinde hat Jugendliche im Alter von 12 bis 17 Jahren eingeladen, sie in den Herbstferien vom 4. bis 9. Oktober zu besuchen.

Auf dem Programm stehen gemeinsame Ausflüge und sportliche Aktionen mit polnischen Jugendlichen, sagte Jugendpflegerin Stefanie Abendroth. Während die Hessen in dieser Zeit Herbstferien haben, läuft in Polen der Schulunterricht weiter. Daher besteht auch die Möglichkeit, den dortigen Schulalltag kennenzulernen und in eine Deutschstunde hineinzuschauen.

Die Unterbringung erfolgt in Gastfamilien. Das genaue Programm wird noch erarbeitet. Die Teilnahme kostet 50 Euro. Anmeldungen sind ab sofort in der Jugendpflege möglich. Hierfür das Anmeldeformular unter www.gemeinde-reiskirchen.de(Kinder&Jugend/Herbstferien) ausfüllen und an jugendpflege@gemeinde-reiskirchen.deschicken.

Der Jugendaustausch ist eine Kooperation der Gemeinde Reiskirchen mit dem Partnerschaftsverein und der TSG Reiskirchen. Weiterhin findet voraussichtlich eine Unterstützung der Jugendförderung des Landkreises Gießen und des Deutsch-Polnischen Jugendwerks statt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare