Giftköder in Reiskirchen

  • vonRedaktion
    schließen

Reiskirchen (pm). Unbekannte haben auf einem Feldweg zwischen Ettingshausen und Laubach-Münster in der Nähe des alten Bahndamms mehrere Giftköder ausgelegt. Eine Zeugin entdeckte sie am Sonntag. Bei den gefundenen Ködern handelt es sich um mehrere Tabletten, die in Bauchscheiben eingewickelt waren. Die Art der Tabletten ist bisher noch nicht bekannt. Die Poliezi fragt nun: Wer hat verdächtige Beobachtungen gemacht und kann Angaben zu dem oder den Unbekannten machen? Gibt es Besitzer, dessen Tier geschädigt wurde? Hinweise an die Polizeistation Grünberg unter der Telefonnummer 0 64 01/9 14 30.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare