Filme bei »Globale Mittelhessen«

  • VonRedaktion
    schließen

Reiskirchen (pm). Im Rahmen des Filmfestival »Globale Mittelhessen« werden in der Projektwerkstatt Saasen Filme gezeigt.

Warum haben frische Tomaten teils nur wenig Geschmack? Wieso gibt es Orte auf der Welt, die als Steuerschlupflöcher ausgenutzt werden können? Warum - anders als bei Strom, Gas und Co. - besitzt man keine Auswahl beim Wasserversorger? Auf diese Fragen gehen die drei Filme ein, die ab Mittwoch, den 30. Juni, jeweils um 18.50 Uhr in der Projektwerkstatt in der Ludwigstraße 11 in Saasen gezeigt werden. Im Anschluss findet eine Diskussion statt.

Für die Teilnahme ist ein Impf-/Genesungsnachweis oder ein tagesaktueller Negativtest erforderlich. Es gelten die Hygiene- und Abstandsregeln.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare