+
Peter Buß 50 Jahre Züchter

Erfolgreiche Schau

  • schließen

Reiskirchen(la). In der Generalversammlung des Kaninchenzuchtvereins H 140 Ettingshausen verwiesen die Vorsitzende Christina Schmidt und Zuchtwart Ottmar Schück auf ein erfolgreiches züchterisches Jahr.

Schück informierte detailliert über den Rassebestand. Die Zahl der tätowierten und in das Zuchtbuch eingetragenen Tiere lag bei 310. Es werden dreizehn Rassen gezüchtet. Erfreulich sei, dass 2019 die Rasse Lohkaninchen schwarz nach einer Pause wieder neu gezüchtet werde. Die Züchter hatten im abgelaufenen Jahr finanziell starke Belastungen mit den Impfkosten, Futterkosten und Ausstellungsgebühren.

Viele Teilnehmer bei Ausstellung

Ausstellungsleiter Matthias Ruhl erinnerte an die Ergebnisse der fünften gemeinsamen Lokalschau mit dem Kleintierzuchtverein H 225 Hattenrod, die im November 2019 im Dorfgemeinschaftshaus in Hattenrod stattfand. Die Lokalschau war der Höhepunkt des Zuchtjahres. Es wurden insgesamt 136 Tiere bewertet, davon 92 Tiere des Kaninchenzuchtvereins Ettingshausen.

Die Zahl der ausgestellten Tiere stieg gegenüber dem Vorjahr um 30. Damit gehörte die gemeinschaftliche Lokalschau mit zu den Größten im Umkreis.

Eine große Anzahl der ausgestellten Tiere wurden mit den Prädikaten "Hervorragend" oder "Vorzüglich" bewertet.

Jugendwart Rudolf Opper führte aus, dass der Verein 2019 drei neue Jugendliche als aktive Züchterinnen begrüßen konnte. Damit sind nun fünf jugendliche Mitglieder im Verein aktiv. Er berichtete, dass diese bei der Lokalschau, der Kreisschau und der Landesschau mitmachten. Die Jugendlichen konnten Kreismeistertitel und den Titel Jugendhessenmeister erringen. Der Kassenbericht wurde durch den Rechner Waldemar Steinbach vorgestellt, der Vorstand hernach entlastet.

Ehrungen für treue Mitglieder

Für 25-jährige Mitgliedschaft wurde Tatjana Schwirz, für 40-jährige Mitgliedschaft wurde Michael Weber und für 50-jährige Mitgliedschaft wurden Willi Walter und Günter Walter geehrt.

Für 50-jährige aktive Mitgliedschaft als aktiver Züchter mit hervorragenden züchterischen Leistungen wurde Peter Buß geehrt. Es wurden Urkunde, Ehrennadel und ein Präsent überreicht. Im Mittelpunkt der Vereinsarbeit stehen die Vorbereitungen zum 60-jährigen Vereinsjubiläum sowie zur Ausrichtung der Kreisschau. FOTO: LA

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare