+
Der Burschenclub backt im Bürgerhaus Eier. Foto: la

Eierbacken in der Ausstellung

  • schließen

Reiskirchen(la). Der Burschenclub "Fidelio" wurde vor 100 Jahren gegründet. Dieses Jubiläum wurde bereits im Sommer von seinen Mitgliedern gebührend gefeiert. Zum Abschluss des Jubiläumsjahres präsentierte sich der Verein im Bürgerhaus noch mit einer gelungenen Ausstellung der Öffentlichkeit.

Ortsvorsteher Edwin Damm dankte den Mitgliedern, dass sie das Erbe der Gründungsmitglieder auch weiterführten. Mit der Ausstellung habe man der Öffentlichkeit einen Blick in das Vereinsleben gegeben.

Vereinsstein mitgebracht

Neben Vitrinen und zwei Kirmesgarnituren waren es auch viele Fotos, die an die 100-jährige Geschichte des Vereins erinnerten. Natürlich durfte eines nicht fehlen: Das traditionelle "Eierbacken am Vereinsstein" hatte man in die Ausstellung integriert. Dieses Angebot fand besonders viel Bewunderung. Die Tradition des Eierbackens soll auch an die früheren gemeinschaftlichen Treffen anknüpfen. Daher ist es mit Erfolg bis zum heutigen Tag ein fester Bestandteil im Kalender des Burschenclubs Fidelio.

Auch der Vereinsstein, der sonst im "Nonn" seinen Standplatz hat, war mit den Jahreszahlen 1919 - 1969 - 2019 präsent. Zum Abschluss der Ausstellung erfreuten die Burschenschaftler die vielen Besucher mit dem Burschenschaftslied.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare