Clown Ichmael im Familienzentrum

  • VonRedaktion
    schließen

Reiskirchen (pm). Clown Ichmael aus der Zirkusscheune Pohlheim besuchte das Lebenshilfe-Kinder- und Familienzentrum (KiFaZ) »Anne Frank« in Reiskirchen. Dort sorgte er für staunende und freudige Gesichter und animierte die Kinder zum Mitmachen.

Da der Clown die Tür des Hauses zunächst scheinbar nicht fand, machte er Anstalten, durch das Fenster einzusteigen. »Aber unsere Kinder sind schlau und zeigten ihm den Eingang«, so KiFaZ-Leitung Birgit Klein augenzwinkernd.

Ichmael brachte in jede der sechs Gruppen des Hauses ein 30-minütiges Vergnügen, bei dem Kinder und Mitarbeiter viel Spaß hatten und herzhaft lachen konnten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare