"Blumenvilla" spendet an Kita in Lindenstruth

  • schließen

Reiskirchen(msr). Die Inhaberin der Reiskirchener "Blumenvilla", Evelin Lachetta (2.v.r.), und ihre Mitarbeiterin Melanie Hammer (r.) übergaben Sachspenden im Wert von rund 500 Euro an die Lindenstruther Kindertagesstätte "Kunterbunt". Dabei handelte es sich um verschiedene Spielwaren, die sich die Kinder gewünscht hatten. Sie wurden von (v.l.) Irmtraud Sauer, Marita Kolodziej und Annette Peitz entgegengenommen. Finanziert wurden die Spielwaren durch einen Teilbetrag des Erlöses des Weihnachtszauberfests. Lachetta übergibt alljährlich in der Vorweihnachtszeit entsprechende Geschenke an verschiedene Einrichtungen. Eine weitere Spende über 500 Euro geht an die Kinderherzklinik der Uni Gießen. FOTO: PM

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare