Ursache Trockenheit?

Birken im Hattenröder Birkenweg abgestorben

  • schließen

Reiskirchen (la). Das Dorfgemeinschaftshaus Hattenrod soll eine neue Küche bekommen. Wie auf der Sitzung des Ortsbeirats deutlich wurde, soll der Umbau in der Zeit erfolgen, in der das Haus nicht vermietet ist. Dazu gehört die Erneuerung der Decke. Außerdem sollen die Küchenmöbel aus Holz durch Edelstahl ersetzt werden. Im vergangenen Jahr war bereits die Gaststätte für rund 16 500 Euro in Stand gesetzt worden.

Im Birkenweg, in Höhe des Sportplatzes, sind etwa zehn Birken abgestorben. Der trockene Sommer 2018 wird als Ursache vermutet. Das Gremium entschied sich gegen eine Nachpflanzung, die toten Bäume sollen lediglich gefällt werden.

Die Parksituation in der Licher Straße habe sich nicht verbessert, stellte das Gremium fest. Das Thema wurde heiß diskutiert. Da es in den letzten Sitzungen keine Ergebnisse gab, war Jörg Langsdorf der Meinung, dass der Ortsbeirat konkret mit einer eigenen Mitteilung über den Missstand informiert, damit sich eine Straßenverkehrsbehörde darum kümmert. Geklärt werden soll auch die Parksituation in der Feldstraße und dem Birkenweg.

Im Haushaltsplan stehen 25 000 Euro für den Ausbau der Feldwege bereit. Die Ortslandwirte sollen Wege benennen, welche ausgebessert werden sollen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare