+

Die Bersröder und das virtuelle Gartenparadies

  • vonRedaktion
    schließen

Auch in dieser außergewöhnlichen Situation und mit der Absage der "Offenen Gartenpforte in Hessen", an der auch die Familie Wagner regelmäßig teilgenommen hat, müssen die Gartenfreunde doch nicht ganz auf einen "Spaziergang" durch den Kunst- und Naturgarten in Bersrod verzichten.

In diesem Jahr präsentiert sich das Gartenparadies in einer digitalen Fotoshow. Eine Quelle der Inspiration mit vielen kreativen Ideen und neuen Kunstobjekten erwartet die Besucher der Home- page www.wagner-bersrod.de. Neben dem Seerosenteich mit Monet-Brücke gibt es einen selbst kreierten Pavillon mit Buntglasfenster, einen Rosenbogen aus Reifen einer alten Sämaschine, Kunstbäume, Telefondusche, Ruinenmauer, Basalt-stelen-Brunnen und noch vieles mehr zu entdecken.

Vielleicht ermutigt der "virtuelle Gartenspaziergang" einige Besucher, selbst kreativ zu werden, um eigene Gartenträume zu realisieren. Auf jeden Fall bietet er eine schöne Abwechslung. la/FOTO: LA

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare