+
Die Ehrungen mit (v. l., hinten) Peter Bukowski, Joachim Kraus, Tim Kutscher, Wolfgang Kühnold, (vorne) Roland Klös und André Simasek. Foto: msr

André Simasek erneut Herbstmeister

  • schließen

Reiskirchen(msr). Die Mitglieder des Kegelclubs "Einer wackelt" trafen sich in der Sport-und Kulturhalle Saasen zum Wettkampf um den Herbstmeistertitel. Zehn Kegler traten im Wettbewerb an, darunter drei neue Mitglieder.

Mit zweimal dreißig Würfen in die Vollen wurde um jeden Kegel gekämpft. Insgesamt läutete die Glocke des Zählwerks recht oft, 24 Neuner und 13 Kränze waren anzuzeigen. Der Vorjahressieger André Simasek zeigte gleich im ersten Durchgang seine Stärke und legte mit 205 Holz in die Vollen als Bester vor. Joachim Kraus hatte 202 erreicht, konnte aber im zweiten Durchgang die gute Leistung nicht wiederholen und musste zusehen, dass der Titel an Simasek ging, der durch weitere 211 Holz sich nochmals steigern konnte und gesamt 416 Holz erkegelte. Die weiteren Pokale gingen an Joachim Kraus mit 393 Holz, Wolfgang Kühnhold mit 379 Holz, Roland Klös mit 378 Holz und Peter Bukowski mit 367 Holz.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare