Reihentestung auch an Schule in Lollar

  • vonred Redaktion
    schließen

Gießen(pm). Das Gesundheitsamt des Landkreises Gießen hat wegen der stark steigenden Corona-Infektionen - insbesondere in Lollar - Reihentestungen an der Clemens-Brentano-Europaschule (CBES) organisiert. Mit Unterstützung durch das Deutsche Rote Kreuz werden an der Schule seit gestern bis einschließlich Montag vor Ort jahrgangsweise Tests für Schüler sowie Lehrkräfte angeboten. Die CBES hat rund 1200 Schüler.

Das Gesundheitsamt möchte mit diesem Schritt einen besseren Überblick über das Infektionsgeschehen im Umfeld bekommen, um weitere Ansteckungen eingrenzen zu können.

Am CBES-Standort Lollar, so hatte es Schulleiter Andrej Keller am Montag auf der Homepage verkündet, habe man Stand 2. November zehn positive Fälle, insgesamt 141 Schüler befänden sich in Quarantäne.

Bereits in der vergangenen Woche fanden Reihentestungen an der Adolf-Reichwein-Schule in Pohlheim statt. Dort wurden insgesamt 24 Schüler positiv getestet. Sie befinden sich alle in Quarantäne. Die meisten weisen keine Symptome auf. Der Präsenzunterricht war bereits seit vergangener Woche ausgesetzt worden. Ab kommenden Montag wird der Präsenzunterricht wieder stattfinden.

Höchste Inzidenz in Pohlheim

Lollar und Pohlheim sind schon seit Tagen die Kommunen im Kreis mit der höchsten Sieben-Tage-Inzidenz (Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner). So wurde für Lollar am Mittwoch ein Wert von 485 ermittelt, bei Pohlheim liegt die Inzidenz gar bei 512.

Die Zahl der Infizierten steigt auch kreisweit weiter an. Gestern registrierte das Gesundheitsamt insgesamt 60 Neuinfektionen. Die kreisweite Inzidenz beträgt damit 224,6. Die Zahl der aktiven Fälle liegt mittlerweile bei 1062. 15 an Covid-19 Erkrankte befinden sich momentan in stationärer Behandlung.

Im Folgenden die aktiven Corona-Fälle pro Kommune, in Klammern die jeweilige Inzidenz: Allendorf/Lumda 16 (196,7), Biebertal 21 (99,5), Buseck 22 (116,5), Fernwald 20 (173,6), Gießen 383 (239,4), Grünberg 23 (80,8), Heuchelheim 34 (345,3), Hungen 33 (135), Langgöns 33 (179,6), Laubach 25 (83,4), Lich 37 (145), Linden 47 (229,2), Lollar 76 (485), Pohlheim 162 (512,7), Rabenau 8 (158,9), Reiskirchen 22 (146,4), Staufenberg 38 (212,5) und Wettenberg 56 (238,5).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare